Öffnungszeiten:
 1. April bis 30. September 
8.00-20.00 Uhr
1. Oktober bis 31. März
9.00 bis 18.00 Uhr
Kirche
Gottesdienste
Paulus
Home

Aktuelles

Gottesdienste

Texte zu Gottesdiensten

Impulse

Termine

Historisches

Rundgang

Förderverein

Kontakt

Links

Archiv

Impressum

Seit 2007 ist das ehemalige Kloster der Steyler Missionare geschlossen. Nachdem der letzte Rektor des Missionshauses Franz-Josef Janicki bis Juni 2016  regelmäßig sonn- und feiertags Eucharistiefeiern gehalten hatte, übernahm der Steyler Missionar Pater Ralf Huning SVD seit Juli 2016 diese Aufgabe. Am 1. März 2020  hat  Pater Ralf Huning St. Paul verlassen.
Gottesdienste finden  in der Regel sonntags im wöchentlichem Wechsel als Eucharistiefeiern oder als Wort-Gottes-Feiern statt.
Auch andere Gottesdienste wie Taufen, Hochzeiten und Schulgottesdienste können in St. Paul gefeiert werden. 



Altar

Gottesdienste:

Gottesdienste in St. Paul von September bis November 2021

jeweils um 10.30 Uhr

5. September : Wort – Gottes – Feier –Lilo und Karl-Heinz Musseleck

12. September. Eucharistiefeier – Dr. Herbert Hoffmann

 19. September: Wort – Gottes – Feier – Peter Binzen
                
 26. September: Eucharistiefeier – P. Felix M. Schandl

  3. Oktober: Wort – Gottes – Feier – Marianne Bühler

  10. Oktober : Eucharistiefeier – Martin Lörsch

   17. Oktober : Wort – Gottes – Feier – Petra Jung

   24. Oktober : Eucharistiefeier – P. Felix M. Schandl

 31. Oktober : Wort – Gottes – Feier 

   1. November – Allerheiligen: Eucharistiefeier

   7. November : Eucharistiefeier – P. Felix M. Schandl

  14. November : Wort – Gottes – Feier – Petra Jung

   21. November : Eucharistiefeier – Martin Lörsch 

   28. November : Wort – Gottes – Feier . Marianne Bühler

      

Aufgrund der Nachverfolgung möglicher Infektionen ist lediglich eine Registrierung vor Beginn des Gottesdienstes erforderlich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht mehr nötig. Dabei werden Namen, Anschrift und Telefonnummer der teilnehmenden Personen erfasst und im Bedarfsfall an die staatlichen Behörden weitergegeben. Bringen Sie bitte einen Zettel mit diesen Daten mit und geben ihn am Eingang zur Kirche ab. Wenn sie ihn vergessen haben, können Sich sich auch durch Ausfüllen eines vorgefertigten Zettels registrieren lassen.  





  

Wir bitten Sie mit Mundschutz zu kommen und sich an die Abstandsregeln und hygienischen Vorsichtsmaßnahmen zu halten.

 
Für den Gottesdienst selbst gilt:

·     Alle Teilnehmer müssen beim Hinein- und Herausgehen 
Mund-Nasen-Bedeckungen tragen
(medizinische Maske oder eine FFP2 Maske).
Auf den festgelegten Plätzen können diese abgenommen werden.

     Gemeindegesang  kann in gemäßigter Form stattfinden.

·       Die notwendige Abstandsregelung von mindestens 1,50 m ist jederzeit strikt einzuhalten.

·       Der Zugang erfolgt nur über den mittleren Eingang.  Dort erfolgt die Registrierung und die Desinfektion Ihrer Hände. Anschließend nehmen Sie die markierten Plätze ein. 

·       Die Kommunion wird an den Platz gebracht.

·       Der Friedensgruß erfolgt ohne Berührung.

        ·       Das Verlassen der Kirche erfolgt mit den hinteren Bankreihen beginnend
       durch die drei Ausgänge.

  ·      
Die Kollekte erfolgt beim Verlassen der Kirche.

                 




Siehe auch unter Termine